CHIKU: Schauen und staunen, gestalten und wirken, kreativ sein.

Chinderhort Appenzell trifft Kunsthalle Ziegelhütte

Appenzell ( AI )

Kinder des Chinderhorts Appenzell besuchen an acht Terminen die Ausstellung Bauplatz Kreativität in der Kunsthalle Ziegelhütte. Am 30. September 2018 fand die Vernissage für Eltern, Verwandte und Interessierte statt, an der 75 Personen teilnahmen.

1. Besuchsreihe | Ausstellung: Bauplatz Kreativität

Steckbrief Projekt CHIKU


Projektpartner


Kunsthalle Ziegelhütte
Ziegeleistrasse 14 
9050 Appenzell

 

Chinderhort Appenzell
Gaiser Strasse 17
9050 Appenzell

Beteiligte Personen


Sandra Büchi (Leiterin Hortleitung), Ezra Roduner (Lernender im 3. Lehrjahr), Monika Egl (Lernende im 1. Lehrjahr), Ramona Fässler (Praktikantin), Jana Manser (Lernende im 2. Lehrjahr), Olivia Beck (Gruppenleiterin), Dr. Roland Scotti (Kurator Kunsthalle Ziegelhütte), Nicole Tropiano (Kasse & Aufsicht Museum), Ursula Schmid (Kasse und Aufsicht Museum), Elga Koch-Busatta (Kasse und Aufsicht Museum), Marieke Suter-Ros (Kasse und Aufsicht Museum).

Förderer


Finanziert durch Chinderhort Appenzell, Kunsthalle Ziegelhütte Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell sowie einen Impulsbeitrag von Lapurla (2018).

Projektleitung


Anna Beck-Wörner
Kulturvermittlerin Kunsthalle Ziegelhütte
kunstvermittlung@kunsthalleziegelhuette.ch

 

Regina Dobler
Mitarbeiterin Chinderhort Appenzell
regina.dobler@gmx.ch

Teilnehmende Kinder


Noah (4), Jon (3), Jan (3), Alessia (3), Leandro (4), Alessia (5), Mia (3), Malin B. (3), Jan Luca (3), Malin W. (5), Johann (5), Fredrick (4), Marielle (3), Anita (4), Romeo (3), Emanuel (4), Ivan (4), Maurin (4), Henri (4), Gianluca (3), Benjamin (4), Kandes (4), Lilian (4), Noemi H. (2), Teemu (2), Ron (7), Lukas (8), Leron (2), Alina (2), Viktoria (4), Diego (5), Andrina (5), Gian (5), Cedric (4), Tim (7), Marius (5), Mauro (8), Nina (8), Anais (6), Stelios (8), Kay (12).

Laufzeit


Mai bis September 2018 
Fortsetzung ab Sommer 2019 anvisiert

Weitere Informationen