Handbuch Kulturelle Teilhabe

Herausgegeben vom Nationalen Kulturdialog

Die Stärkung der kulturellen Teilhabe ist eine der drei strategischen Handlungsachsen der Kulturpolitik des Bundes. Kulturelle Teilhabe zu stärken bedeutet, die individuelle und kollektive Auseinandersetzung mit Kultur und die aktive Mitgestaltung des kulturellen Lebens anzuregen. Wer am kulturellen Leben teilnimmt, wird sich der eigenen kulturellen Prägungen bewusst, entwickelt eine eigene kulturelle Identität und trägt so zur kulturellen Vielfalt der Schweiz bei.

Lapurla

Das vom Nationalen Kulturdialog herausgegebene «Handbuch Kulturelle Teilhabe» dokumentiert den aktuellen Diskussions- und Wissensstand zum Thema der kulturellen Teilnahme und gibt Anregungen zur deren Förderung sowie zur Umsetzung der Massnahmen. Das Handbuch bietet eine Übersicht zu Geschichte und Begriff der kulturellen Teilhabe, lotet Handlungsfelder von Teilhabe aus und stellt konkrete praktische Handlungsansätze vor.

 

Das Handbuch enthält auch einen Artikel von Karin Kraus zum Thema «Sichtbar von Anfang an. Für eine Teilhabe ab Geburt».