Lapurla

Grundlagen

Background & Arbeitshilfen

Warum es Lapurla braucht und wie wir arbeiten

Die Initiative Lapurla ist eingebettet in einen theoretischen, einen politischen und einen rechtlichen Kontext. In den Leitlinien beschreiben wir die Werte und Haltungen, die wir als grundlegend für qualitativ hochstehende Angebote erachten. Begleitend zur Pilotphase entwickeln wir Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ). Basierend auf unseren Erfahrungen und Erkenntnissen der Pilotphase erarbeiten wir laufend Arbeitshilfen. Diese erleichtern den Prozess zur Umsetzung von Modell-Projekten an der Schnittstelle «Frühe Kindheit» und «Kultur».

BACKGROUND

ARBEITSHILFEN FÜR PROJEKTPARTNER

«Die kulturelle und künstlerische Bildung entwickelt die Sensibilität, die Kreativität, die Ausdrucks-, Gestaltungs- und Kommunikationsfähigkeit der Kinder. Sie befähigt sie, innovative und konstruktive Beziehungen zu ihrer Umwelt aufzubauen.»

Manifest Arts&Education, 2009