Veranstaltungen für Familien

Wie aus Theorie Praxis wird und umgekehrt

Synergien von Weiterbildung, Forschung & Praxis

Die Studierenden des CAS Kulturelle Bildung erproben gemeinsam ihr neu erworbenes Wissen im Rahmen von öffentlichen Anlässen mit spezifischen Angeboten für Familien mit Kleinkindern. Diese Erfahrungen nutzen sie für ihre eigene Berufsraxis und bringen die reflektierten Erkenntnisse und Fragestellungen wiederum ein in die Dialog-Werkstätten von Lapurla.

Lapurla
Erprobung von Formaten von 0–99

Entwicklung von Formaten, die gemeinsame Ko-Konstruktion von 0–99 ermöglichen

Durch die curriculare Einbindung des CAS in Lapurla und die damit verknüpften HKB-Kulturanlässe entstehen neue Synergien, gelingt der direkte Transfer von Weiterbildung in die Praxis und zurück.