Lapurla

Elisabeth Baume-Schneider

Co-Präsidentin Alliance Enfance

Ständerätin (JU)

Ständerätin JU/SP Sie besitzt einen Masterabschluss in Sozialwissenschaften und Personalführung der Universität Neuenburg. Ihre berufliche und ihre politische Laufbahn sind inspiriert von den gesellschaftlichen Herausforderungen, insbesondere im Sozial- und Bildungswesen. Sozialarbeiterin; 13 Jahre Vorsteherin des Erziehungs-, Sport- und Kulturdepartements des Kantons Jura. 4 Jahre Direktorin der Hochschule für Sozialarbeit und Gesundheit in Lausanne; Wahl in den Ständerat im Dezember 2019.

Impuls von Elisabeth Baume-Schneider

Künstlerisches und kulturelles Erwachen: von der Fülle an Erfahrungen zu den Herausforderungen eines echten Rahmenprogramms
Es ist wichtig, die Erfahrungen aus der Praxis auszumachen und aufzuwerten, um die zentralen Argumente der Entwicklung des künstlerischen und kultu- rellen Erwachens ab Geburt besser zu erkennen. Wer kann sich Gedanken zu einer Strategie machen, die einen regelmässigen Zugang zur Kultur für Kinder und ihre Familien ermöglicht? Wie und mit welchen Partnern ist es sinnvoll, die Schritte festzulegen, um das Ziel zu erreichen, ein umfassendes, nachhal- tiges Rahmenprogramm zu gestalten, das einerseits die Projektorganisation erleichtert und andererseits dabei hilft, allen Kindern ein Recht auf Kultur zu gewährleisten?