Lapurla

Prof. Dr. Christian Widdascheck

Professor für Elementare Ästhetische Bildung

Alice-Solomon-Hochschule (Berlin)

Prof. Dr. Christian Widdaschek ist seit 2012 Professor für Elementare Ästhetische Bildung an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin im Studiengang Erziehung und Bildung in der Kindheit und leitet dort die Lernwerkstatt für Ästhetische Bildung. Gründungsmitglied des NFKB.

Christian Widdaschek, Anke Dietrich und Astrid Lembcke-Thiel stellen das Netzwerk Frühkindliche Bildung aus Deutschland vor (NFKB)

Hallo aus dem Norden! 

Das Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung setzt sich dafür ein, dass hoch- wertige kulturelle Bildung zum Alltag eines jeden Kindes gehört. Dafür bringt es Akteur*innen und Vertreter*innen aus Kunst, Kultur, Bildung, Wissenschaft und Politik sowie öffentliche/private Förderer zusammen, um Kompetenzen zu bündeln, den Fachdiskurs zu befördern und gemeinsam notwendige Ver- änderungen auf politischer, struktureller und fachlicher Ebene anzustoßen. Das Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung wird durch die Robert Bosch Stiftung gefördert, Trägerin ist die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung.