Lapurla

Carla Rinaldi

Präsidentin Stiftung Reggio Children

Centro Loris Malaguzzi

Carla Rinaldi begann 1970 in Reggio Emilia zu arbeiten, zunächst als Pädagogin,
dann als pädagogische Leiterin der städtischen Dienste für die frühe Kindheit. 1994 kam sie als Beraterin zu Reggio Children; von 2007 bis 2016 war sie Präsidentin dieser Stiftung. Carla Rinaldi hat viele Vorträge gehalten, zahlreiche Interviews gegeben und verschiedenste Artikel geschrieben, die zeigen, wie sich die Erfahrung in Reggio Emilia über mehr als vierzig Jahre weiterentwickelt hat.

Carla Rinaldi im Gespräch mit Dieter Schürch

Stiftung Reggio Children für das Recht auf hochwertige Bildung (I)
Vorstellung der Stiftung Reggio Children und ihrer Projekte in Form eines
Dialogs mit Dieter Schürch