Nationale Tagung mit Netzwerkgründung

Montag, 17. Mai & Dienstag, 18. Mai 2021 | 9–16:30 Uhr

virtuell

Kreativität ist in aller Munde. Kein Wunder, sie gilt als Kernkompetenz für die Zukunft! Mit der nationalen Tagung wenden wir uns an alle Fachpersonen, Entscheidungsträger*innen, Politiker*innen und Verwaltungspersonen aus den Bereichen Kultur, Bildung, Soziales, Soziokultur und Gesundheit, die sich für Gelingensbedingungen kreativer Freiräume stark machen wollen. Gleichzeitig wenden wir uns auch an Eltern und Grosseltern, die ihren Kindern und Enkeln mehr kreative Freiräume ermöglichen und sich dafür mitengagieren möchten. Wir freuen uns auf alle Interessierten!

Lapurla

Basierend auf unseren vielfältigen Erfahrungen und Erkenntnissen aus den Modell-Projekten der Pilotphase 2018–2021 präsentieren wir Gelingensfaktoren, die Freiräume für kreative Prozesse schaffen im Rahmen der geforderten frühkindlichen kulturelle Teilhabe ab Geburt.

Ziel des Anlasses ist die Initialzündung zur Gründung eines offiziellen, transdisziplinären nationalen Netzwerks, das sich für die nachhaltige Implementierung von gemeinsamen Förderstrukturen einsetzt. Wir wollen wirksame Schnittstellen von Kultur, Bildung, Soziales, Soziokultur und Gesundheitsförderung schaffen, um uns gemeinsam für eine Kultur der frühen Kindheit stark zu machen. Die Dringlichkeit und gesellschaftliche Relevanz dieser Zielsetzung haben bereits die Forderungen der Schweizerischen UNESCO-Kommission (2019) sowie den Forderungen von READY! deutlich gemacht. Zukunft beginnt jetzt – gestalten Sie sie mit!

Denkanstösse und Impulse zur vorbereitenden Einstimmung

Sie möchten sich vorab auf die Tagung einlesen oder einstimmen? Hier finden Sie ein paar Anregungen:

 

Kurzfilme 

– Wenn aus Eindruck Ausdruck wird: Kurzclips aus Lapurla Modell-Projekten

– Animationskurzfilm «Alike» (Daniel Martínez Lara und Rafa Cano Méndez 2016)

 

 

Literaturtipps

– Neue Broschüre «Kreativer von Anfang an» (Lapurla Dezember 2020)

– Fokuspublikation «Ästhetische Bildung und Kulturelle Teilhabe – von Anfang an!» (Hochschule der Künste Bern HKB und Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz 2017)

– Handbuch «Kulturelle Teilhabe» (Nationaler Kulturdialog [Hrsg.] 2019)

– Handbuch «Positionen Frühkindlicher Kultureller Bildung» (Robert Bosch Stiftung [Hrsg.] 2020)

– Studie «Future Skills – Vier Szenarien für morgen und was wir dafür können müssen» (Gottlieb Duttweiler Institut 2020)

– Weitere Denkanstösse, Literaturhinweise & Medienberichte

Weitere Informationen

Datum

Montag, 17. Mai & Dienstag, 18. Mai 2021 | 9–16:30

Ort

virtuell (Zoom)

Programm folgt